News

IHA Tulln

Am 27. und 28. September fanden im herbstlichen Tulln die letzten beiden Bewerbe für die heurige Jahreswertung statt. Ungarn, Deutschland, Schweiz, Slowakei - ein starkes, internationales Teilnehmerfeld zeigte Junior Handling auf hohem Niveau.

Samstags richtete JHA-Präsident Heinz Watschinger die Junioren. 16 Junioren aus sechs Ländern waren mit dabei. Sieger der AK 1 wurde Jacob Drziak aus der Slowakei, die ältere Altersgruppe gewann Ella Woitsch mit einem Afghanen und wurde schließlich auch Tagessiegerin.

Richterin am Sonntag war Frau Hana Ahrens. Auch sie konnte aus einem Teilnehmerfeld fünf verschiedener Länder ihre Sieger auswählen. Die Altersgruppe 1 entschied dabei Elisaveta Bizina mit ihrem Affenpinscher für sich. Gewinnerin der Altersklasse 2 war Alina Saretzki mit ihrem Zwergpudel. Die Entscheidung um den Tagessieg fiel nach einer Parallelfigur schließlich auf Elisaveta.

Da es sich bei der Ausstellung in Tulln um die letzte relevante Show für die Jahreswertung 2014 handelt, steht nun auch der Jahressieger 2014 fest. Die Bekanntgabe erfolgt in den nächsten Wochen auf der Website, die große Siegerehrung findet wie jedes Jahr in Wels statt.