Bücher Bücher

Empfehlenswerte Literatur über (Junior-) Handling

Peper: Gutes Handling. Der bessere Weg zum Ausstellungserfolg
Beyersdorf: Unser Hund auf Ausstellungen
Andres: Hunde erfolgreich ausstellen
Müller: Wir stellen unseren Hund aus
Scott: Junior Handling: The White Way
Primig: Rassehunde perfekt präsentieren
Primig: It's dogshow time
Alston: The Winning Edge
 

Gutes Handling. Der bessere Weg zum Ausstellungserfolg
Gutes Handling.Tipps und Tricks von der erfahrenen Richterin und Juniorhandling-Richterin Elke Peper.

Der Klassiker unter den Handling-Büchern. Allerdings wird es nicht mehr aufgelegt, auf amazon ist fallweise ein gebrauchtes Exemplar erhältlich.

Autorin: Elke Peper. 113 Seiten gebunden. Kynos-Verlag 1996. ISBN: 3929545160


Unser Hund auf Ausstellungen
Ein Buch das hilft, das Ausstellungswesen zu verstehen und sich in den Regeln zu orientieren.

Nach einem geschichtlichen Teil wird das heutige Austellungswesen in all seinen Verzweigungen behandelt: die verschiedenen Ausstellungsarten, die Vorbereitung auf den Ausstellungstag, das Richten und die Formwerte, schließlich auch die Frage nach dem Sinn von Hundeausstellungen. Das neu bearbeitete, durchgehend farbig illustrierte Buch ist Ratgeber und Nachschlagwerk zugleich. Auszüge aus einschlägigen Bestimmungen und Ordnungen sind daher ebenso enthalten wie hilfreiche Anschriften und weiterführende Litaraturhinweise.

Einziges Problem dieses Buches: Es kann den Spaß an Ausstellungen nicht vermitteln. Es ist über weite Strecken sehr formal, sehr korrekt.

Autor: Peter Beyersdorf. 118 Seiten broschiert. Kynos Verlag 2005. ISBN: 3826382137
 

Hunde erfolgreich ausstellen.
Der Weg zum Champion

Die Autorin hat versucht, mit nur 32 Seiten ein kompaktes Buch über das gesamte Ausstellungsgeschehen zu schreiben. Dieser Versuch ist leider nicht sonderlich gut gelungen. Für Junior Handling sind 15 Zeilen vorgesehen. Auch die Fotoauswahl lässt zu wünschen übrig. Zum Thema Kleidung meint die Autorin, "seriöse Kleidung" wäre gern gesehen. Dazu das Bild einer Frau im dunkelgrauen Hosenanzug vor einem Sennenhund.

Autorin: Christine Andres. Cadmos Verlag 2002. ISBN 3-86127-658-5
 

Wir stellen unseren Hund aus
Alles über Hundeschauen. Vom Anfänger zum Profi.

Wir stellen unseren Hund ausEin ebenso persönliches wie informatives Buch von der Schweizer Richterin Barbara Müller. Sie beginnt beim Kauf eines Welpen im Hinblick auf eine Ausstellungskarriere. Sie relativiert dann selbst aus ihrer Erfahrung, dass es meist umgekehrt läuft: erst Welpe, dann der Gedanke an Ausstellungen.

Der Vorbereitung auf die Ausstellung ist viel Raum gewidmet. Sie beginnt beim erste Training des Welpen und endet beim ersten Schritt auf das Ausstellungsgelände. Die Beschreibung eines Ausstellungstages gestaltet die Autorin sehr informativ. Hier sind auch die Anleitungen zu gutem Handling untergebracht. Unbedingt lesenswert sind "Ein paar Überlegungen in eigener Sache". Die Begeisterung für das Ausstellungswesen ist ansteckend. Es wird ebenso sympathisch erzählt, dass manche Hunde Ausstellungen gar nicht mögen.

Dieses Buch macht Lust auf mehr.

Autorin: Barbara Müller. 2001, Müller-Rüschlikon Verlags AG. ISBN 3-275-01370-X


Junior Handling: The White Way
Marina Scott - ehemals Marina White - war selbst eine der weltweit wohl erfolgreichsten Junior HandlerInnen. Sie hat ihre Erfahrungen mit Junior Handling als kleines Nachschlagewerk heraus gegeben. Viele Bilder und Grafiken helfen, ihre Erläuterung nachzuvollziehen. Alle Regeln beziehen sich auf den britischen Kennel Club.

Achtung: in englische Sprache.

Das Buch ist erhältlich direkt über die Autorin:
http://myweb.tiscali.co.uk/juniorhandling/html/my_book.html


Rassehunde perfekt präsentieren
Junior und Show Handling in Österreich

Junior Handling ist eine Wettbewerbs-Sportart für Kinder und Jugendliche. Sie versuchen, Rassehunde möglichst perfekt zu präsentieren, und werden dabei nach genauen Kriterien beurteilt. Show Handling ist die Präsentation von Hunden im Rasse-Bewertungsring. Auch dort soll sich jeder Hund von seiner besten Seite zeigen können.

Junior Handling unterstützt die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen. Details dazu gibt es im ersten Teil des Buches. Der Führung eines Hundes über Körpersprache, Stimmeinsatz und Leine ist das zweite Kapitel gewidmet. Das dritte ist Junior Handling pur: Alle Figuren werden im Detail und mit anschaulichen Grafiken erläutert. Wer im Bewerb bestehen will, braucht den richtigen Hund, die richtige Kleidung und muss mit Nervosität umgehen können. Darum geht es im vierten Teil. Das letzte Kapitel wendet sich an RichterInnen. Sie erhalten eine Fülle von Tipps, wie Junior Handling bewertet werden kann. Abgerundet wird das durch nationales und internationales Reglement. Dem besseren Verständnis dienen zahlreiche Fotos.

Autorin: Birgit Primig. Paperback, 120 Seiten, viele Farbfotos und Grafiken. Juli 2010, Books on Demand, ISBN: 9-873839-166710, Preis: € 19,40


It's dogshow time
Tipps und Tricks für Hunde-Erstaussteller

Wie das Training mit dem Welpen und dem Junghund für das richtige "Benehmen" bei der Ausstellung Spaß macht, alles Wissenswerte zum allerersten Ausstellungstag für den Besitzer und die Erklärung einer Reihe von Fachbegriffen, die von Ausstellungsprofis ganz selbstverständlich verwendet werden: das alles und mehr in einem Buch zusammengefasst.

Autorin: Birgit Primig. Eigenverlag. ISBN: 3-9501916-0-7. Preis: € 12,90 (A). erhältlich in jeder guten Buchhandlung oder bei der Autorin


The Winning Edge
Show Ring Secrets

Das Buch stammt zwar aus dem Jahr 1992, ist aber immer noch sehr lesenswert. Der Autor war selbst mehr als 30 Jahre lang als Profi-Handler in den USA tätig.

Achtung: in englische Sprache.

Autor: George G. Alston mit Connie Vanacore. Howell Books Inc., 1992. 176 Seiten, Hardcover. ISBN: 978-0876058343

Ein Buchtipp von Veronika Kubasta